AnaTox_Logo


Vitamin-E-Analoga mit HPLC direkt aus Biodiesel

Tocopherole

Die Bestimmung von Minorkomponenten, wie Sterolen und Tocopherolen in Ölen (Pflanzenöle, Biodiesel) wird üblicherweise mittels Gaschromatographie nach vorheriger Aufbereitung durchgeführt. Dazu gehört die Anreicherung der Komponenten, Abtrennung der störenden Matrixbestandteile sowie Derivatisierung der Analyte vor der eigentlichen Messung.

Der derzeitige Stand der Technik geht von einer Fraktionierung mittels HPLC, Derivatisierung der Tocopherole (zu Silylderivaten) mit anschließender gaschromatographischer Bestimmung aus.
Die direkte Bestimmung dieser Komponenten mittels HPLC ist für die Tocopherole mittels UV- und Fluoreszenzdetektion möglich. Damit ergibt sich die Möglichkeit, alle Analyten hoch sensitiv mittels Fluoreszenzdetektion selbst aus dem nativen Öl nachzuweisen.

Für die Trennung der Tocopherole wird üblicherweise die Normalphasen-HPLC auf Grund ihrer Fähigkeit, die Isomere vollständig zu trennen, eindeutig bevorzugt.
Die vorliegende Applikation erlaubt die Bestimmung aller Vitamin-E-Analoga mittels RP-Chromatographie, so dass das schwierige Handling mit Normalphasen entfällt und eine viel höhere Stabilität der Bestimmung erzielt wird.


Copyright AnaTox 2013

English